So haben sich die Zinsen entwickelt

Die Zinsen sind in den letzten Jahren fast durchgehend gefallen. Dies kann der amtlichen Statistik der Deutschen Bundesbank, die auch in Gerichtsverfahren Geltung beansprucht, nachvollzogen werden, die hier zum Download zur Verfügung gestellt wird:

Download
Zinsstatistik der Bundesbank
Zinsstatistik 2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 45.1 KB

Während die frühere Rechtsprechung auf den (sich aus der Statistik ablesbaren) marktüblichen Zins bei Vertragsabschluss orientiert hat, ist es Ende 2014 zu einem Umdenken gekommen: Rechtsprechung und Literatur haben endlich anerkannt, dass die Zinsvorteile des Verbrauchers für die Zeit, während der er über die Darlehensvaluta verfügte, nicht starr sind sondern monatsweise anzupassen sind. Dies bedeutet: Die Nutzungsvorteile der Verbraucher sind regelmäßig wesentlich geringer als die von diesen bezahlten Vertragszinsen!